IBM Notes Server Datenbank

Zurück

IBM Notes Datenbank hinzufügen

Im Unterpunkt der “Kontaktdatenbanken” unter “Serverdatenbanken” -> IBM Notes eine neue Datenbank erstellen

Serveranmeldedaten eintragen

  • Datenbank Name vergeben
  • Server Name oder IP Adresse eingeben
  • Dateinamen vom Kontaktordner des IBM-Notes Servers
  • Auswahl der Ansicht eintragen
  • Priorität (falls es mehrere Datenbanken gibt)

Im nächsten Reiter werden die Standardfelder zugeordnet. Beispiel:

  • Vorname = FirstName
  • Nachname = LastName
  • Firma = Company

  • Im nächsten Reiter werden die Medienfelder zugeordnet

  • danach die Adressfelder zuordnen

  • im letzten Reiter gibt es noch “verschiedene Felder” zum zuordnen, falls es Sonderfelde in der Datenbank gibt

  • dann wird der Verbindungstest zur Datenbank durchgeführt und die Datenbank das erste Mal synchronisiert

  • im sys-Collection Management sieht man nun die angelegte Datenbank und die enthaltenen Kontakte darin