Exchange Server sys-Collection konfiguration

Zurück

Exchange Server sys-Collection Konfiguration mit Exchange 201x

In der Konfigurationsoberfläche des Exchange Server werden folgende Felder ausgefüllt:

  • Servername oder IP Adresse des Exchange Servers
  • Version des Exchange Servers
  • im Feld Administrator wird der Benutzer eingetragen, den Sie im Active Direktory (c2d5exch) konfiguriert haben
  • in das Passwort Feld kommt das Password des Benutzers, den Sie im Active Directory (c2d5exch) konfiguriert haben
  • bei der Auswahl der Tage können Sie bestimmen wieviel Tage in der Zukunft im c2d5 Client angezeigt werden sollen


Exchange Server sys-Collection Konfiguration mit Exchange 365

In der Konfigurationsoberfläche des Exchange Server werden folgende Felder ausgefüllt:

  • beim Exchange Server 365 muss die URL des Servers eingetragen werden. (outlook.office365.com)
  • Version des Exchange Servers
  • im Feld Administrator wird der Benutzer eingetragen, den Sie im Active Direktory (c2d5exch) konfiguriert haben
  • in das Passwort Feld kommt das Password des Benutzers, den Sie im Active Directory (c2d5exch) konfiguriert haben
  • bei der Auswahl der Tage können Sie bestimmen wieviel Tage in der Zukunft im c2d5 Client angezeigt werden sollen


Dienst

Den sys-Collection Exchange Dienst können Sie auf der Konfigurationsoberlfäche des sys-Collection Managers starten

 

oder direkt auf dem Windows Server unter Dienste


Zuweisung der Berechtigung des c2d5 Users

Im sys-Collection Manager unter “click2dial5” -> Profile -> Exchange wird dem Profil die Rechte der Kalendereinsicht zugewiesen.


Logfiles

Logfiles des Clients finden Sie unter C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\systel\click2dial5\logs
Logfiles des Exchange Dienstes des Servers finden Sie unter C:\sys-Collection Data\logs\exchange